Wolkenkratzer

 

Investitionprojekt

 

„Gesundheitsfarm – ein grünes Hochhaus“

 

Der innovative Entwurf dieses Projektes stellt ein Konzept vor, der ein unabhängiges Ökosystem präsentiert. Auf der Basis eines Hochhauses (auf ca. 100 Stockwerken, 50 ha Nutzfläche und 0,64 ha Erdfläche) und diesem Ökosystem wird die industrielle Herstellung vom gesunden Obst und Gemüse in Zahlen, Fakten, Analysen, Experimenten und Berechnungen vorgestellt.

Dies entwickelt sich in zwei Richtungen:

1. Anbau von hochqualitativen Gemüse und Blumen mit Hilfe der aeroponen Technologie, die von der Firma „TechAldo“ ins Leben gerufen ist.

2. Die Nutzung (ab 100 m. Höhe) den Luftmassen mit optimaler Geschwindigkeit für die Umwandlung der kinetischen Atmosphärenenergie in die elektrische Energie zur Erstattung allen Unkosten für die Produktion. Genau auf dieser Höhe wird die saubere Luft den angebauten Pflanzen zur Atmung und Gedeihen dienen. Dadurch können die radioaktiven Niederschläge, Smog, technogener Staub, gefährliche Bakterien den Pflanzen keinen Schaden errichten. Die so genannte „Bergluft“ ermöglicht die idealen Bedingungen für die Produktion von ökologisch sauberem, hochwertigem Gemüse, dass in heutiger Zeit noch im offenen Grund oder Gewächshäuser unmöglich ist zu produzieren.

 

Forschungen

Seit mehreren Jahren forschte der Team in einem unterirdischen Laboratorium bei dem Anbau von gesundem Gemüse. Die Beobachtungen und Analysen ergaben folgendes: das reife Gemüse war frei von Schadstoffen, hatte minimalen Nitraten Gehalt, natürlichen Geschmack und war sehr qualitativ als Verkaufsware.

Die gleichen Sorten von Gemüse im Gewächshaus hatten größeren Gehalt von Nitraten.

Auch auf freien Boden angebautes Gemüse zeigte einen hohen Schadstoffen Gehalt: schweren Metallen, Nitraten, Isotopen (die durch die Kettenreaktion zu den Menschen gelangen und sehr schädlich für die Gesundheit sind). 

 

Die innovativen Technologien vom gesunden Gemüse,-und Obstanbau

Alle mehr oder weniger bekannte Technologien der Welt, die in diesem Bereich tätig sind, sind mit hohen Kosten verbunden. Die hochinnovative aeropone Technologie hat als erste die NASA angewendet. Vor ihr stand damals die Aufgabe einer gesunden Versorgung den Astronauten mit pflanzlichen Lebensmitteln während ihren Aufenthalt im Weltall. Dazu war es ohne jeglichen Schadstoffen und sehr ökologisch. Auch die tieferen Analysen von diesem Anbau ergaben nur positive Ergebnisse.

Die aeropone Anbaumethode beinhaltet die Injektion den Nährstoffen in das Wurzelsystem von Pflanzen, Aktivierung des Metabolismus und auch anderen Prozessen in dem Pflanzenwachstum wie z.B. Früchtenbildung und Reifung.

Auch in jetzige Zeit gibt es Länder und Farmer, die diese Technologien nutzen. So erzeugen sie Reis, Kartoffeln, Salate in Hochhäusern mit LED – Lampen.

Aufgrund allen diesen Recherchen, Analysen, Auswertungen, Erfahrungen und Experimenten entstand meine eigene unikale aeropone Technologie für den industriellen Anbau den Esspflanzen und Blumen. Und selbstverständlich auch die komplette Ausstattung solchen Industriebauten.

Ich, als Autor, bin mir ziemlich sicher, dass das klassische System den Gewächshäuser-technologie zu Ende geht aufgrund den hohen Energie,- und Bodenpreise. 

Im Anmarsch sind die neuen Technologien - die so genannte „Wolkenkratzerfarmen“.

 

Dafür sprechen sehr wichtige Argumente, nämlich:

1. Die Verschmutzung von Boden und Grund ist AUSGESCHLOSSEN.

2. Die unnötige Nutzung den großen Bodenarealen ist AUSGESCHLOSSEN. (Die berechnete Nutzfläche ist 200- mal sparsamer, als die Fläche vom Gemüseanbaubetrieben).

3. Verschwenderische Nutzung von Wärme,- und Energieressourcen ist AUSGESCHLOSSEN.

4. Der Schadstoffgehalt im Gemüse ist AUSGESCHLOSSEN.

 

Vorteile und Einzigartigkeit dieses Projektes

Vor uns, dem Entwicklungsteam, stand eine große Herausforderung: Beseitigung und Liquidation der finanziellen Abhängigkeit den Betreiber von hohen Nebenkosten bei der industriellen Herstellung vom gesunden Gemüse und anderen Früchten. Es ist bis in die kleinsten Details alles durchdacht, berücksichtigt, durchrechnet und eingearbeitet. Sogar die genauesten Dosierungen den sprühender Nährmischung und den Sauerstoffgehaltes. Auch andere Know-how für die Verbesserung der Atemfunktion des Wurzelsystems und des Wachstums den Pflanzen sind vorhanden. Der Gehalt den Schadstoffen wird so gering (weniger als 10%) gehalten, dass es den internationalen Normen und Qualitäten von Kindernahrung und Diätnahrung entspricht.

Der Verkauf von den reifen Früchten findet auch in diesem Bau statt, in den Kaufhallen mit elektronischen Tafeln, wo alle Infos über den Qualitätstand zu entnehmen sind. In dieser Halle ist ein Labor eingerichtet, wo die Kunde alle Früchte prüfen können mit Hilfe eines Roboterarmes. Diese Dienstleistung für Kunden existiert in dieser Form noch weder bei Farmerbetrieben so auch bei Messen.

Das einzigartige in dieser Technologie sind auch die Behälter für das Einpflanzen. Die Lebenskraft der aeroponen Methode ermöglicht den mehrjährigen Pflanzen die genetische Fähigkeit der Natur zu entfalten: einmal angepflanzte Tomatenpflanze kann mehrere Jahre ihre Ernte abgeben und noch sehr gute Qualität haben. Der Ertrag von den Flächen (100 ha) im ersten Produktionsjahr wird 100 Tonnen reifen Früchten täglich sein. Nach dem 3 und 4 Jahr – mehr als 120-150 Tonnen täglich garantieren. Die investierte Summe wird sich schon nach 4 Jahren (ab der ersten Ernte) decken. 


ÄUSSERES ERSCHEINUNGSBILD DER

CONTAINER-AEROPONOUS-AUSRÜSTUNG

 

ВНЕШНИЙ ВИД КОНТЕЙНЕРНОГО АЭРОПОННОГО ОБОРУДОВАНИЯ


 

Technische Anleitung (Kurzfassung) 

 

КРАТКАЯ ТЕХНИЧЕСКАЯ ХАРАКТЕРИСТИКА ПРОЕКТА

Das Gebäude unterscheidet sich von anderen Bauten durch tragende Konstruktionen des Gebäudes – den dicken Wänden des Gussrohres aus fester Titanlegierung des TI-AI-Zr-Mo-V-System mit dem Durchmesser von 1000 bis 2500 mm. Die Röhre, die in diesen Konstruktionen benutzt werden, erfüllen nicht nur die Funktionen den tragenden Säulen eines Gebäudes, sondern haben auch wichtige Rolle für den technologischen Prozess des Anbaus den Pflanzen. Die Bedeutung den Röhren als tragenden Säulen, ist eine positive Lösung für die tragende Konstruktionen des Gebäudes, mit denen sich die Planer einig sind. Diese Innovationen beim Bau von Pflanzenwolkenkratzer werden zum ersten Mal vorgestellt. Die Nutzung von Rohren ist einer von den Objekten von Know-how dieses Projektes.

Höhe des Gebäudes – 530 m., 122 Stockwerken von denen 100 werden bepflanzt und andere 20 sind für technische Räume den POWER-Module, Düngerlager, Behälter mit Wasservorräten und Sauerstoff vorgesehen. Dort werden sich auch die zentrale Steuerungs-räume befinden wie auch Chemielaboratorium, Sortierlager, Verwaltungs, - und Personalräume, das Lager für fertige Produkte und selbstverständlich die Verkaufshalle, der sogenannte „Ökosupermarkt“, der sich über 2 Etagen streckt.

Das Projekt sieht eine alternative Stromquelle vor, die "ENERGYMODULE" zur Stromerzeugung ist. Es entsteht durch die Geschwindigkeit der Luftströmung in einer Höhe von mehr als 100 Metern. Gleichzeitig werden bei einer Windgeschwindigkeit von 13-15 m/s die meisten Energiekosten gedeckt, und bei einer Windgeschwindigkeit von mehr als 18 m/s wird überschüssige Elektrizität in das städtische Stromnetz eingespeist.

Damit auch der Lärm und Vibrationen von den Turbinen gering bleibt, sind spezielle vibro-isolierende und elektromagnetische „Kissen“ eingebaut (zwischen den Turbogeneratoren und den tragenden Säulen).

Der „Gesunde Wolkenkratzer“ wird der welterste agroenergetischer Komplex in einem   Hochhaus sein, der nicht von den Klimazonen der Erde abhängig ist. Welches Land wagt diesen innovativen Schritt?

Man kann sich auch die Aussage wagen, dass dieses Projekt auch auf anderen Planeten realisierbar wäre mit der Bedingung, dass es Luftströme gibt, das Vorhandensein des Wassers, der Magnetismus und optimale Radioaktivität für alle Lebenswesen auf dem Planet sein. Ich zweifele nicht mal ein bisschen an dem Konzept, da er für die Welt und der Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird. Und es wird ein Durchbruch für die neusten Technologien sein.  

Autor des Projektes – Anatolij Aldokimow. Informationen zum Autor des Projekts finden Sie HIER.

 

Автор проекта, Анатолий Алдокимов

P.S.
If this project did not leave you indifferent, we will be glad to see you as an investor or a philanthropist. Also, we will be very grateful to you for the financial help provided for the further development of our project. 

Although we would like to let you know that we do not work with intermediary companies. Neither we do not perform any consultations for intermediaries nor do we accept financial assistance from them! 

For further acquaintance with the conditions of cooperation, please, contact us, e-mail ZEIGEN

Push 2 Check